© Benoit Merle
Mit der Familie auf dem BauernhofEin Paar Stiefel, ein bisschen Grün — um alle Sinne für die Natur zu wecken!

Mit der Familie auf dem Bauernhof

Gehen wir zu den Kühen? Butter machen, Blumen aussäen, den natürlichen Kreislauf des Gartens kennenlernen, Äpfel pflücken und frische Eier sammeln — Dies sind die gemeinsamen Augenblicke, die auf dem Bauernhof auf Sie warten! Um gemeinsam wieder Zugang zu den eigenen Emotionen zu finden, zum Land und seinen Werten sind hier 5 gute Tipps, die das Glück gedeihen lassen!

Ferme Domaine Haute Hairie - Saint-M’Hervé (35)Domaine Haute Hairie (13)Ferme Domaine Haute Hairie - Saint-M’Hervé (35)© Domaine Haute Hairie

Eintauchen in die Artenvielfalt in der Nähe von Vannes

Les Jardins Coët-Kra (56)

Das Glück liegt auf der Wiese und inmitten von Obstbäumen! In Plaudren, im Hinterland von Vannes, bietet der Hof Les Jardins de Coët-Kra hübsche umweltbewusste Zimmer und Ferienunterkünfte, darunter ein Baumhaus, das gut nach Holz duftet und ideal für Familien ist (bis zu 5 Personen). Hier sind Groß und Klein eingeladen, an den täglichen Aufgaben teilzunehmen: Eier sammeln, die Tiere füttern oder Obst und Gemüse ernten. Ganz sicher werden sich Ihre Kinder nicht lange bitten lassen, sich um Awen, die Stute, Roquette, die Ziege, oder Kev, den Ziegenbock, zu kümmern! Nutzen Sie Ihren Aufenthalt auch, um sich von Ihrem Gastgeber Jonathan, einem Anhänger nachhaltiger Landwirtschaft, in Permakultur einführen zu lassen. Und versäumen Sie vor allen Dingen nicht, die Produkte vom Hof zu probieren, zum Beispiel den hausgemachten Honig.

Jardins de Coët-Kra


In Pont-Aven findet sich das Glück auf der Weide  

L’Aven Parc (29)

Treten Sie in Pont-Aven in direkten Kontakt mit den Tieren des Hofes L’Aven Parc. Die Weiden des Lehrbauernhofs stehen offen, um Ziegen, Schafe, Schweine, Seidenhühner, Kaninchen usw. hautnah kennenlernen zu können. Groß und Klein können Lämmer mit der Flasche füttern. Einfach süß! In täglichen Animationen können Sie verschiedene Tierarten und ihre Bedürfnisse kennenlernen. Und man kann sogar lernen, wie man seine eigene Butter herstellt. Der Hof Aven Parc ist auch ein Lehrgemüse- und -obstgarten, um mehr über saisonales Obst und Gemüse zu erfahren, bietet aber auch ein Mais- und Waldlabyrinth sowie so sensationelle Attraktionen wie Hängenetz, Tubing, Zorbing, Rodeomaschine usw., um mit der ganzen Familie einen ganz besonderen Tag zu genießen!

Von April bis Ende November

L’Aven Parc

Groß und Klein können den Lämmchen sogar die Flasche geben. Einfach niedlich

In der Nähe von Vitré zwischen Körben voller Körner und escape game

Domaine de la Haute-Hairie (35)

Rein in die Stiefel und raus, um die Bewohner des Lehrbauernhofs Le Domaine de Haute-Hairie in Saint-M’Hervé in der Nähe von Vitré kennenzulernen! Bei Ihrer Ankunft bekommen Sie ein paar Tipps und einen Korb voller Körner, um die Tiere zu füttern. Darunter Oh La Vache, die Jerseykuh, und Virgule, die Eselin, aber auch Hühner, Enten, Kaninchen, Ziegen, Schafe, Schweine und, je nach Jahreszeit, deren Junge. Das ganzjährig geöffnete Reitzentrum des Hofes bietet auch Schnupperkurse im Ponyreiten für Kinder in Begleitung an. Das Striegeln nach dem Ausritt ist Pflicht! Ihre Teenager lieben Herausforderungen? Dann testen Sie das Escape Game auf dem Bauernhof und im Freien. Ihre Aufgabe ist, erfolgreich zu fliehen, bevor der Hahn kräht!

Lehrbauernhof für Familien, auf Voranmeldung von April bis Oktober

Domaine de Haute-Hairie


Große Ohren und kleine Glücksmomente: eine Eselwanderung im Herzen des Trégor

La Combe aux Ânes – Lanvellec (22)

Unmöglich, dem Charme von Martin zu widerstehen! Dies ist das Maskottchen von La Combe aux Ânes und einer von acht Ausflugsbegleitern dieses kleinen Eselhofs in Lanvellec. Florence und Philippe, die Eigentümer, haben für Sie Strecken erstellt, die Sie für eine Stunde oder einen Tag durch die Landschaft des Trégor führen. Lassen Sie die Kleinen auf den Eselrücken klettern, vertrauen Sie die Zügel den Großen an und wandern Sie im Tempo des Tieres über Wege und durch kleine Weiler. Esel sind nicht so stur wie behauptet wird! Auf La Combe aux Ânes leisten u. a. Ponys, Gänse, Enten, Ouessant-Schafe, Ziegen den Eseln Gesellschaft, mit denen Ihre Kinder selbst Bauer spielen können. Die Tiere füttern, tränken, eine Schubkarre mit Heu schieben: Hier macht das Lernen Spaß!

Eselwanderung ganzjährig. Besichtigung des Lehrbauernhofs montags, mittwochs und sonntags um 15 Uhr, ganzjährig und auf Voranmeldung

Combe aux Ânes

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge